MALEPARTUS Restaurant – Pizzeria
  • PHONE. 0832-5734264
  • 329 QUEENSBERRY STREET, NORTH MELBOURNE VIC 3051
Das Haus Malepartus trägt seinen Namen bereits seit dem Jahre 1946. Schon immer wurde dort mit Liebe und viel Engagement die Gastronomie unter verschiedenen Führungen betrieben. Auch die anliegende Bushaltestelle nennt sich Malepartus – ein Name, der schon seit Jahrzehnten besteht. Im Jahre 1997 übernahm der jetzige Betreiber Renato Delli Castelli das Restaurant und behielt ebenso den Namen Malepartus bei und gab ihm das heutige Logo.

Was heisst eigentlich Malepartus und woher kommt der Name?

Malepartus ist eine in Tierfabeln gebräuchliche Bezeichnung für den Bau des Fuchses. Der Begriff ist insbesondere aus den literarischen Bearbeitungen der Fabel um Reineke Fuchs bekannt. Diese alter niederdeutsche Geschichte um den Kampf zwischen dem Wolf und dem Fuchs wurde von verschiedensten Literaten und Dichtern aufgegriffen und bearbeitet. Auch der deutsche Nationaldichter Johann Wolfgang von Goethe beschäftigte sich mit „Reineke Fuchs“.

Der Inhaber – Renato Delli Castelli

Bereits seit über 40 Jahren bin ich mit Leidenschaft in der Gastronomie tätig.
Während meiner Ausbildung in Neapel in jungen Jahren absolvierte ich die Hotelfachschule und qualifizierte mich somit frühzeitig als Fachmann für Gastronomie. Seit 1997 führe ich nun zusammen mit meinem Team das Restaurant Pizzeria Malepartus in Bensheim-Auerbach und biete die Vielfalt an italienischen Speisen und Weinen in einem gemütlichen Ambiente an.

Ich persönlich lege ganz besonderen Wert darauf, den Kontakt zu meinen Gästen zu pflegen, sie kulinarisch zu verwöhnen und Ihnen einen angenehmen Aufenthalt zu gestalten.

Die Verwendung von regionalen frischen Zutaten bei der Zubereitung unserer traditionell italienischen Gerichte und Rezepte ist mir sehr wichtig und gehören zu meiner beruflichen Überzeugung. Neben der Speisekarte empfehle ich meinen Gästen gerne persönlich unsere stets wechselnden saisonalen Speisen.